Pollenfreie Urlaubsfreuden

Redaktion 23. Juli 2018 Kommentare deaktiviert für Pollenfreie Urlaubsfreuden
Pollenfreie Urlaubsfreuden

Bildrechte: 223180897 / Andrey Armyagov / bigstockphoto

Gerade Menschen, die unter Heuschnupfen leiden, müssen ihre Urlaubsreisen individuell planen, wenn sie ihre Reisezeit unbeschwert verbringen möchten. Vor allem sollte bei der Auswahl des Reiseziels auch bedacht werden, dass in anderen Regionen der Welt, die Blütezeiten von einigen Pflanzen früher oder später, als in heimischen Gefilden statt finden können. Insofern gibt es im Prinzip viele Reiseländer und Regionen, die für Allergiker allemal eine Reise wert sind, sofern die perfekte Reisezeit gewählt wird. Es gibt aber auch Regionen, die pollenfrei sind – und dafür müssen Sie nicht gleich an den Nordpol reisen, um pollenfreie Urlaubsfreuden zu genießen.

Durchatmen in den Tiroler Alpen

Beliebte Reiseziele für Pollen-Allergiker sind vor allem das Hochgebirge, da die karge Bergwelt kaum pollenbelastet ist. So liegt etwa das idyllische Kühtai in den Tiroler Alpen in pollenarmer, gesunder Höhenluft auf 2000 Höhenmetern. Im Winter ein beliebtes Wintersport-Gebiet, besticht die Gegend in den Sommer-Monaten durch ein atemberaubendes Gebirgspanorama mit kristallklaren Bächen und einer wunderschönen Landschaft. Neben Wandern, Nordic Walking sind auch spannende Klettertouren möglich. Zu Recht als Publikumsmagneten gelten auch die Kristallwelten der Firma Swarovski und auch zahlreiche Burgen und Schlösser in der näheren Umgebung.

Kanaren: Karges Inselparadies mit idyllischen Landschaften

Auch die Kanarischen Inseln, wie zum Beispiel Lanzarote und Fuerteventura sind erstklassige Reiseziele für, von Heuschnupfen geplagte, Urlauber. Und dies, das ganze Jahr über, denn außer einigen Palmen und Kakteenarten, wächst auf diesen Inseln fast nichts, was in dieser Hinsicht Probleme bereiten könnte. Und trotz dem die Inseln nur spärlich bewachsen sind, bezaubern sie doch durch idyllische und beeindruckende Landschaften und wunderschöne, teils kilometerlange Sandstrände und traumhafte Badebuchten. Zudem ist die kontinuierlich wehende angenehme Atlantik-Brise eine Wohltat für die Atemwege.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah

Wer nicht ganz so weit reisen möchte und einen näher gelegenen Urlaubsort am Meer sucht, ist mit einem Aufenthalt auf einer der Nordsee-Inseln gut beraten. Bei Allergiepatienten ist hier vor allem Borkum sehr beliebt. Neben Helgoland ist dieses hübsche Eiland nämlich die einzige Insel in Deutschland, auf der ein Hochsee-Klima herrscht. Durch ihre Größe, verfügt die Insel über verschiedene Facetten und lädt zu einem abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub ein.

Es ist also glücklicherweise nicht so, dass lediglich die Wüste oder das polare Eismeer als Reiseziele in Frage kommen, wenn man unter Heuschnupfen leidet. Wobei – auch das Eismeer hat sicher seine Reize!

Kommentare zu diesem Thema beendet.